Enthält Werbung, Buch selbst gekauft.

Inhalt

Anne ist Zahnärztin und in einer festen Beziehung – bis sie ihren Freund dabei erwischt, wie er sich mit der jungen Auszubildenden in seiner Kanzlei vergnügt… Zutiefst betrübt igelt sie sich zuerst einmal ein, bis ihre beste Freundin Lina sie aus ihrem Schneckenhaus hervorholt. Durch Zufall lernt Anne den Autor Tom kennen und schon bald ist sie wieder ganz die Alte – und sogar noch glücklicher als zuvor! Toms Ziel ist es, gemeinsam mit Anne das “Buch der erfüllten Fantasien” zu schreiben, in dem sie all ihre gemeinsam gemachten Erfahrungen schildern – und sich dafür extra eine Liste mit Dingen anfertigen, die sie noch erleben wollen….

Erster Satz des Buches

“Seit nunmehr zwei Tagen sitze ich alleine zu Hause und bin traurig, weine auch immer wieder zwischendurch.”

May, L. (2021), Anne: Ich weiß, was ich will, S. 3

Meine Meinung

Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich bin schlichtweg begeistert. Neben jeder Menge erotischen Einflüssen bietet die Geschichte auch eine Geschichte drumherum, die mich begeistert hat. Der Plot ist nicht nur einfallsreich, sondern auch fesselnd und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen – nicht zuletzt weil ich natürlich neugierig war, welche ihrer Fantasien sie auf welche Art und Weise umsetzen. 

Während ich Tom zu Beginn noch absolut furchtbar fand, entpuppte er sich doch als sympathischer Charakter, der gar nicht immer so sicher ist, wie er am Anfang den Eindruck macht. Dies macht ihn deutlich menschlicher und zugänglicher und zu Anne passt er dann auch deutlich besser, als ich zu Beginn den Eindruck hatte. Auch Anne mochte ich, da sie trotz ihrer gemachten Erfahrungen noch offen für eine Beziehung und Nähe ist und ihren neuen Freund sogar mit ihrer besten Freundin teilt… Auch Lina war mir sehr sympathisch und ich könnte mir gut vorstellen, sie als Protagonistin in einem eigenen Buch wieder zu treffen. 

Der Schreibstil ist alles andere als obszön, aber durchaus anregend und mitreißend geschrieben, die Handlungen werden stets leidenschaftlich und bildlich beschrieben.

Infos zum Buch

Seitenzahl: 172 Seiten
Verlag: Blue Panther Books Verlag
ISBN: 978-3966419468
Preis: 12,99 € (Broschiert) / 9,99 € (Ebook)

Infos zur Autorin

“Linda May hat es sich zur Aufgabe gemacht, erotische Literatur mit viel Gefühl zu schreiben. Erotik in all ihren Facetten nimmt in ihren Büchern einen großen Teil ein, es wird aber immer auch eine Geschichte erzählt. Dabei beschreibt Linda die Charaktere der Protagonisten so, dass im Kopf der Leserin und des Lesers ein Bild entsteht und die Gefühle und das Handeln der Personen nachvollzogen werden können. Eine besondere Rolle spielt Erotik unter Frauen – egal ob zärtlich, dominant oder devot. „Ich freue mich, wenn Ihnen meine Bücher gefallen und Sie mir Anregungen für zukünftige Geschichten schicken. Zögern Sie nicht, mir Ihre Wünsche mitzuteilen – vielleicht lesen Sie in einem der nächsten Bücher ja dann ‚Ihre‘ Geschichte.“” (Quelle: Verlagshomepage)

Fazit

Ein tolles Werk, sympathische Charaktere und ein Schreibstil, der mir gut gefallen hat. Das wird sicherlich nicht das letzte Buch der Autorin gewesen sein, welches den Weg in mein Regal gefunden hat!

Wertung: 5 von 5 Sterne!

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Lesejury, für die Bereitstellung des Leserundenexemplars!

Quelle: Book-addicted
Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden!