"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

Kategorie Rezensionen

[Rezension] Jen Williams – Der Herzgräber

Heather Evans ist gerade dabei den Nachlass ihrer Mutter zu verwalten, als ihr eine Blechdose voller alter Briefe in die Hände fällt. Briefe, die von niemand geringerem geschrieben wurden, als eine, verurteilten Serienkiller. Michael Reave sitzt seit 20 Jahren im Hochsicherheitsgefängnis, weil er Frauen auf bestialischste Weise ermordet und drapiert hat, zerstückelt und mit Blumen dort, wo einst das Herz saß. 

Nun scheinen die Morde jedoch von vorne zu beginnen und als Heather der Polizei die Briefe von Michael Reave übergibt, kommt Kommissar Ben Parker auf eine gefährliche Idee: Heather soll den Serienkiller persönlich treffen, in der Hoffnung, dass sie etwas über die Morde erfahren – damals wie heute, denn der Killer schweigt beharrlich… 

[Rezension] Patricia Christina – Winter Fairytale: Eine Prinzessin für den Playboy-Prinzen

Ella braucht dringend Geld, um ihrer Familie aus der Patsche zu helfen. Doch dafür muss sie nichts geringeres tun, als die Identität einer Prinzessin anzunehmen und sich unter die Heiratswilligen Kandidatinnen für Prinz Noah zu mogeln, um im Anschluss einen Artikel dazu zu schreiben. Auf dem Weg dorthin landet sie plötzlich im düsteren Wald und verbringt mit ihrem Retter schließlich eine heiße Nacht in einer Hütte im Wald. Nichtsahnend, dass ihr Retter kein geringerer ist, als Prinz Noah… Auf dem Schloss angekommen, ist Ella von ihrer Entdeckung schockiert und Prinz Noah hat nur noch Augen für sie. Doch damit gefährdet er Ellas verdeckte Erkundungstour, was dazu führen könnte, dass ihre Familie in Gefahr gerät. Denn ohne Auftrag kein Geld. Und ohne Geld kann Ellas Bruder seine Wettschulden nicht zahlen…

[Rezension] Dennis Kornblum – Martin Hais – Generation Z

Martin Hais ist ein autistischer Fachlektor für psychologische Literatur und hat einen sehr regelmäßigen Tagesablauf. Das ändert sich rasch, als sein Nachbar Oliver (mit dem er immer wieder ins Gespräch kommt und ihm nebenbei Tipps für seine katastrophale Ehe gibt) zufällig jemandem davon erzählt, dass Martin ihm psychologisch fundierte Ratschläge gibt. Schon bald therapiert Martin nicht nur Oliver in seinem geliebten Bungalow, sondern auch noch Friseur Ahmed und Polizist Wójcik. Als in seiner Heimat Quarrenberg dann plötzlich Jugendliche erschossen werden und der Schütze eine blutige Horrormaske trägt und seltsame Nachrichten am Tatort hinterlässt, erfährt Martin durch Komissar Wójcik nähere Informationen und hat schon bald eine Theorie. Davon will der Kommissar jedoch nichts hören…
 
Die rührige Kioskbesitzerin Ina Ruíz, die aus persönlichen Gründen großes Interesse an der Aufklärung des Falls hat, erfährt schließlich von Martins Theorie und überredet ihn kurzerhand dazu, eigene Übermittlungen aufzunehmen. 

Dies gestaltet sich jedoch schwierig, denn Martin hat nicht nur große Angst vor der Jagd auf den vermeintlichen Serienkiller, sondern auch vor Gesprächen mit einer attraktiven Frau… 

[Rezension] Caroline St. Charles – My fair Christmas

Finesse „Finn“ Fairchild hatte eigentlich geplant, in die Sonne zu fliegen, doch ein Hurricane macht ihre Plane zunichte. Stattdessen reist sie dann in den Schnee nach Vermont, wo sie für ihren Vater ein Hotel begutachten und es während der Vorweihnachtszeit testen soll. Doch nicht nur weihnachtliche Stimmung, sondern auch ein ehemaliges Date, bei dem es damals nicht recht gefunkt hatte, erwartet sie dort und bringt sie völlig aus dem Konzept. 

Wider Erwarten knistert es zwischen den beiden und Finn steht vor der Frage, ob sie ihn nochmals in ihr Herz lassen, oder zum Teufel schicken soll… 

[Rezension] Patricia Christina – CEO of Second Chances: Baby vom Boss

Eigentlich will Mavie nur einen schönen Abend mit ihren Freundinnen verbringen, doch am nächsten Morgen wacht sie ausgerechnet im Bett ihrer Jugendliebe auf… den Mann, den sie seit Jahren nicht gesehen hat und der sie vor vielen Jahren nur für eine Wette ins Bett bekommen wollte. Panisch flüchtet sie am nächsten Morgen aus seiner Wohnung und will sich von nun an nur noch auf ihren neuen Job konzentrieren. Leider stellt sich ihr neuer Boss als niemand geringeres heraus, als Jason höchstpersönlich… doch Mavie stellt sich der Herausforderung und verfällt Jason schon bald aufs neue…

[Rezension] Aimee Molloy – Das Therapiezimmer

Sam und Annie ziehen aus New York in Sams Heimatstadt, wo er seine eigenen kleine Psychotherapiepraxis eröffnet. Im Kellergeschoss eines herrschaftlichen Anwesens hilft er Tag für Tag allerhand Menschen, meist Frauen, doch was er nicht weiß: durch den Lüftungsschaft werden alle seine Sitzungen belauscht. Eines Tages therapiert er die hübsche Französin Charlie und kurz darauf ist Sam spurlos verschwunden… 

[Rezension] Julie Kagawa – Plötzlich Prinz – Die Rache der Feen

“Knapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die Herrscherin der Vergessenen, beflügelt durch die Furcht der Menschen, zunehmend an Macht. An der Spitze ihrer Armee: Keirran, Ethans Neffe und Meghans abtrünniger Sohn! Die Vergessenen wollen die Herrschaft über ganz Nimmernie an sich reißen, und der Einzige, der sie jetzt noch stoppen kann, ist Ethan. Doch er muss dafür alles riskieren: das Vertrauen seiner Schwester, seine Liebe zu seiner Freundin Kenzie und sein Leben …”  (Quelle: Verlagshomepage)

[Rezension] Anna Karolina – Ebba Tapper 01 – Auf Tod komm raus

Nicolas und Jasmin Moretti sind Zwillinge und feiern gemeinsam in ihren 30. Geburtstag hinein, doch die Prophezeihung, dass einer der beiden den Abend nicht überleben wird, überschattet  die Feier. So richtig daran glauben können die beiden nicht, doch als Nicolas am nächsten Morgen, nach einem heftigen Drogenrausch aufwacht, ist Jasmin tot.

Ebba Tapper war einst Polizistin, doch nach einem dramatischen Zwischenfall verlor sie ihren Job und hat sich nun darauf fokussiert, als Juristin weiterzumachen. Angela Köhler, Staranwältin, engagiert Ebba schließlich und beauftragt sie herauszufinden, was im Fall Moretti in der Mordnacht geschah… Ebba versucht nun nicht nur, ihre eigenen Probleme in den Griff zu bekommen, sondern eben auch den Fall um den Mord an Jasmin Moretti aufzuklären. Was geschah wirklich?

[Rezension] Amanda Frost – Secret Circle 06 – Tödliche Sehnsucht

Ein mächtiger Mafiaboss liegt im Sterben und die Mafia soll demzufolge ein neues Oberhaupt erhalten…der Secret Circle setzt ihr neues Mitglied darauf an: dieser ist kein geringerer, als der Stellvertretende FBI Mitarbeiter Dean Richardson. Überraschenderweise soll Giulia Martinelli das neue Oberhaupt werden und an die muss Dean erst einmal herankommen… Giulia hat ihre ganz eigenen Vorstellungen davon, wie Südasien Syndikat leiten möchte, was zu einigen Problemen führt und sie in große Gefahr bringt. 

Wie das Leben so spielt, kommen sich Dean und Giulia ungeplant näher, was beide in große Gefahr bringt… 

[Rezension] Ellen Berg – Mach dich locker

Marie führt das perfekte Leben – sie ist ein Organisationstalent und hat sowohl Job, als auch Familie im Griff, doch die Familie sieht das anders und ist zunehmend genervt von Maries Kontrollsucht. Einen gehörigen Dämpfer erhält Marie auf dem Elternabend ihres Sohnes Robin, denn dort muss sie nicht nur zusehen, wie die lockere Babette ihr alle Ruder aus der Hand nimmt, (was die Planung der Klassenfahrt angeht) sondern auch, dass ihr Mann scheinbar reges Interesse an Babette zu haben scheint. Als sie dann auch noch, von einem Hexenschuss geplagt, völlig außer Gefecht gesetzt wird, beginnen sie Zweifel zu plagen, ob ihr perfektes Leben sie auf Dauer wirklich glücklich macht. 

« Ältere Beiträge

© 2022 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!