Book-addicted

"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

[Rezension] Amanda Frost – Fallen Agents 02 – Lincoln

Lincoln Donovan ist eigentlich Agent beim kanadischen Geheimdienst, bis er sich mit der falschen Frau einlässt und ihn dies seinen Job kostet. Doch wie es das Schicksal so will, landet Lincoln über kurz oder lang bei den Fallen Agents, denen er nun schon längere Zeit die Treue hält. Eines Tages droht Kanada ein Giftgasanschlag und Lincoln bekommt die Biochemikerin Eliza James zur Seite gestellt. Und auch wenn es Lincoln während seinen Einsätzen zu vermeiden versucht, kommen er und Eliza sich näher… 

[Rezension] Kyra Groh – Alles 03 – Alles was wir jemals waren

Enthält Werbung, Rezensionsexemplar. Die Meinung der Rezensentin wird hiervon nicht beeinflusst. Inhalt   Anouk hat ihr Abi in der Tasche und weiß nicht so recht, was sie mit ihrem Leben anstellen soll. Ihre Angst vor Ablehnung und Versagen haben sie… Weiterlesen →

[Rezension] Hubertus Borck – Das Profil

Auf einem Kinderspielplatz mitten in Hamburg wird eine Leiche gefunden, die bis zum Kehlkopf im Sand vergraben ist, außerdem fehlt ein Auge. Bald schon wird die Identität des Opfers festgestellt und im Zuge der Ermittlungen eine weitere Leiche entdeckt: eine Influencerin, deren Tod auf den ersten Blick nichts mit dem Toten im Sandkasten zu tun hat. Oder?

Franka Erdmann und Alpay Eloglu ermitteln mit Hochdruck – doch der Täter ist schon auf der Suche nach dem nächsten Opfer..

[Rezension] Frank Kodiak – Amissa 01 – Die Verlorenen

Jan und Rica Kantzius sind Privatermittler und eines späten Abends auf der Autobahn unterwegs. Wie es der Zufall so will, werden sie Zeugen, wie ein Mädchen völlig kopflos auf die Autobahn rennt und dort von einem Auto erfasst wird. Das Mädchen erliegt seinen Verletzungen und während Jan und Rica von weitem auch noch Flammen sehen, treffen sie eine Entscheidung: sie müssen herausfinden, was passiert ist… 

[Statistik] Für den Gruselmonat Oktober!

Gefühlt werden die Bücher, die ich im Monat lese, immer weniger. Ich weiß gar nicht, wieso ich aktuell so lesefaul bin, aber ich habe so die Vermutung, dass das in der kommenden kühlen Jahreszeit wieder etwas besser werden wird 🙂 Denn: wer liebt es denn nicht, bei regnerischem Wetter auf der Couch zu lümmeln und zu lesen?

[SuB-Nachschub] Für den Oktober!

Ein paar neue Bücher erreichten mich im Gruselmonat Oktober…allerdings hatten die wenigsten davon wirklich gruselige Themen 🙂  

[Rezension] Inga Schneider – Zimtschneckentage

Mia ist Journalistin und arbeitet bei “Hygge & Meer”, einer Zeitung bei der sie eine eigene Beitragsreihe “Mias Welt” herausbringen darf. Dennoch ist Mia nicht immer ganz zufrieden, was sich nochmals drastisch verschlechtert, als sich die Bedingungen auf der Arbeit verändern. Als sie ihren Traumjob in Kopenhagen angeboten bekommt, hadert Mia jedoch mit sich, denn erst vor kurzem begegnete sie ihrer Jugendliebe Jonas wieder… und es kribbelt heftig. Die junge Journalistin ist hin- und hergerissen, zwischen Liebe und Karriere, doch dann kommt der nächste, unvorhergesehene Schlag…

[Rezension] Henrike Engel – Die Hafenärztin 02 – Ein Leben für das Glück der Kinder

Anne Fitzpatrick ist Kinderärztin und kümmert sich in Hamburg im Jahre 1911 um die Kinder der Auswanderer. Auch Helene Curtius kümmert sich um die Kinder, ist allerdings angehende Lehrerin. Die beiden sind nicht nur miteinander bekannt, sondern auch befreundet und als sich die unerklärlichen Todesfälle gerade bei den Kindern häufen, versuchen die beiden herauszufinden, was die Ursache dafür ist… 

[Rezension] Marina Neumeier – Shape of Love: Mit jeder meiner Fasern

Enthält Werbung, Rezensionsexemplar! Die Meinung der Rezensentin wird hiervon nicht beeinflusst! Inhalt Cleos Traum geht in Erfüllung: Sie darf bei der berühmten Designerin Ornella Russo ein Praktikum absolvieren, um in ihrem Studium weiterzukommen – und das in Venedig! Cleo ist… Weiterlesen →

[Statistik] Für den September!

Irgendwie habe ich im September dann doch weniger gelesen, als ich es vorgehabt hätte.. aber dafür waren es durch die Bank weg wirklich gute Bücher! Ich plane jedoch, im Oktober wieder mehr zu lesen.. immerhin muss ich meinen SuB endlich mal verkleinern! 

« Ältere Beiträge

© 2022 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!