Book-addicted

"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

[Rezension] Carolin Wahl – Vielleicht 01 – Vielleicht jetzt

Gabriella kommt von Brasilien aus nach München, um ihren Wurzeln zu folgen und ihren leiblichen Vater kennenzulernen… dazu bewirbt sie sich in seiner Catering-Firma als Praktikantin, wo sie in der Küche aushilft und dort einiges lernen soll. Schon auf dem Flug von Brasilien nach Deutschland lernt sie Anton kennen, mit dem sie allerdings fürchterlich aneinandergerät… und ausgerechnet er soll sie in der Küche anlernen. Es ist schwer zu ignorieren, dass zwischen den beiden die Funken fliegen, doch die Firma hat strenge Regeln, was Beziehungen am Arbeitsplatz angeht. Und dann will Gabriella ja auch eigentlich ihren Vater kennenlernen…

[Rezension] Mona Kasten – Again 05 – Dream again

“Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren – doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen. Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen – und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren…” (Quelle: Verlagshomepage)

[Statistik] Für den September!

Der September war nicht ganz so lesereich wie die Vormonate, dennoch habe ich ein paar Bücher geschafft… kennt ihr auch schon das ein oder andere Buch davon? Falls ja – wie hat es Euch gefallen?

Lasst es mich doch gerne wissen, ich freue mich über einen Austausch!

[SuB-Nachschub] Für den Monat September!

Heute möchte ich Euch meine neuen Bücher für den September vorstellen, vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere davon schon? 

[Rezension] Naomi Novik – Das dunkle Herz des Waldes

Agnieszka ist ein Mädchen aus dem Dorf, nicht weit vom dunklen Wald entfernt, in dem eine dunkle Macht lauert. Nur der “Drache”, ein mächtiger Magier, kann sie im Zaum halten, wofür er alle 10 Jahre ein Mädchen erwählt, welches ihm dienen muss. Alle im Dorf wissen, dass es dieses Mal Kasia treffen wird, denn sie ist das schönste und tapferste Mädchen weit und breit. Doch meistens kommt es anderes, als man denkt und Agnieszka wird auserwählt… 

[Rezension] Louise Brown – Was bleibt wenn wir sterben

Louise Brown ist Trauerrednerin und versucht nach dem Tod ihrer Eltern irgendwie damit zurechtzukommen. Dieser Weg führt sie dazu Trauerrednerin zu werden und berichtet uns in ihrem Buch von dem, was bleibt, wenn wir sterben. 

[Rezension] Karsten Dusse – Achtsam morden am Rande der Welt

Auf Anraten seines Achtsamkeitstrainers Joschka Breitner macht sich Björn Diemel auf, um den Jakobsweg als Pilger zu begehen und so seiner Midlife-Crisis zu entgehen. Bereits im Vorfeld macht sich Björn viele Gedanken um seine Reise und schmiedet Pläne – auch, womit er sich gedanklich beschäftigen möchte. Doch meistens kommt es anders als man denkt und schon in den ersten Tagen passieren seltsame Dinge. Schnell wird klar: irgendjemand will Björn töten, doch aus irgendeinem Grund lassen glücklicherweise immer andere Mitpilger ihr Leben. Björn versucht, achtsam wie er ist, heil aus der Sache herauszukommen und kommt der Beantwortung seiner gestellten Fragen plötzlich ein ganzes Stück näher – nur eben anders als erwartet.  

[Rezension] Roman Klementovic – Wenn die Stille schreit

In alles beherrschender Schneesturm zieht übers Land, doch nicht nur das: auch zwei freilaufende Mörder machen die Gegend unsicher, während sich Tim gerade auf dem Heimweg zu seiner Frau befindet. Kurz vor Mitternacht erreicht er endlich das abgelegene Haus, doch seine Frau scheint verschwunden – dabei hat er gerade eben noch mit ihr telefoniert. Eigentlich wollte sie wach bleiben und auf ihn warten, doch das Haus ist dunkel und verwaist. Was ist mit Natalie passiert? Tim macht sich auf die Suche nach ihr und macht sich auf dem Weg durch den eisigen Schnee… 

[Rezension] Lea Baumgart – Zombie Zone Germany 11 – Auf Sendung

Sam und Nikki leben in einem grenznahen Dorf und versuchen in Deutschland, während der Zombieapokalypse, zu überleben. Sam versucht mit Hilfe eines Blogs der Öffentlichkeit zu zeigen, was in Deutschland so passiert und postet dort regelmäßig Fotos von toten Zombies. Durch Zufall lernen sie Thorsten Neuhaus kennen , einen Journalisten, der schon vor der Zombieapokalypse Nachrichten gemacht hat. Gemeinsam wollen sie auf Sendung gehen und der Welt von der Apokalypse berichten… wenn sie so lange leben. 

[Statistik] Für den August!

Im August habe ich ganze 6 Bücher gelesen und rezensiert – und alle haben mir durch die Bank weg sehr gut gefallen! Kennst Du vielleicht eines dieser Bücher schon? Wenn ja, wie hat es Dir gefallen? Oder möchtest Du vielleicht eines davon noch lesen?

Lass es mich doch gerne wissen, ich freue mich über einen Austausch!

« Ältere Beiträge

© 2021 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!