Enthält Werbung, Rezensionsexemplar. Die Meinung der Rezensentin wird hiervon nicht beeinflusst. 

Inhalt

Emily wacht mitten auf einem Feld auf und hat keine Ahnung wo sie ist – und wie sie dorthin gekommen ist. Bei ihr ist Liam – ein völlig Fremder – der ihr mehr oder weniger zu erklären versucht, was vor sich geht. Es gibt 100 Menschen, 50 Paare und am Ende wird es nur zwei Überlebende geben. Emily wurde auserwählt… doch wofür? Und von wem? Und wie soll die das alles überleben, mit jemandem den sie überhaupt nicht kennt? Kann Emily Liam vertrauen?

Erster Satz des Buches

“Das Internet ist voller unbegrenzter Möglichkeiten:”

A. Harrington – Hunter and Prey (2021), S. 6

Meine Meinung

Liam und Emily sind zwei völlig unterschiedliche Charaktere: Liam ein knallharter Ex-Marine (der aber doch einen weichen Kern hat) und Emily – ein naives “Prinzesschen”, welches erst lernen muss sich zu behaupten – und zu überleben. Trotz ihrer Unterschiede kommen sich die beiden recht schnell näher – was vermutlich auch ihrer misslichen Lage geschuldet ist. Gerade weil diese beiden Charaktere so unterschiedlich sind, macht das Kennenlernen der beiden umso mehr Spaß, denn Liam lässt es sich nicht nehmen, Emily deutlich zu zeigen, was er von ihr hält: für ihn ist sie ein Prinzesschen oder auch “Schlumpfine”, was mir persönlich sehr gut gefiel. Was wäre schon ein Buch ohne ein bisschen Humor?

Der Plot gefällt mir richtig gut, da mir nicht nur die Idee dahinter gut gefällt, sondern auch die Umsetzung. 50 Teams á 2 Personen müssen sich durchkämpfen und am Ende soll es nur zwei Überlebende geben. Doch wie wurden sie zu den Auserwählten? Auch wenn dieses Rätsel schon direkt zu Beginn gelöst wird, begleiten uns dennoch viele andere Rätsel durch das Buch, was das Lesen zu einem echten Vergnügen macht – und man selbst rätselt natürlich mit. 

Der Schreibstil ist fesselnd und lässt einen kaum los und die Autorin schafft es, dem Leser mit so einigen Momenten Gänsehaut zu verschaffen – auch mit der Liebesgeschichte, die sich noch entwickelt. 

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung! 

Infos zum Buch

Seitenzahl: 368 Seiten
Verlag: Federherz Verlag
ISBN: 978-3969669754
Preis: 11,99 € (Taschenbuch) / 2,99 € (Ebook)

Reihe:
Hunter and Prey – Game of Survival
Hunter and Prey – Game of Revenge

Infos zur Autorin

“Ava Harrington ist das Pseudonym einer begeisterten Schreiberin aus dem beschaulichen Bielefeld, der Stadt die nicht existiert. Sie schreibt erst seit Anfang 2020, getreu dem Motto: Nach dem Buch, ist vor dem Buch. Wenn sie aber mal nicht an der Tastatur hängt, um sich Geschichten auszudenken und zu schreiben, hängt sie am Controller, um in virtuellen Welten gegen das Böse zu kämpfen. Sie ist sehr aktiv auf Instagram und Facebook und tauscht sich dort gerne mit ihren Lesern aus und jenen, die es werden wollen.” (Quelle: Amazon)

Fazit

Ein spannender und actionreichen Roman, dem es nicht an sympathischen Charakteren und gefühlsvollen Momenten fehlt – absolut lesenswert!

 

Wertung:  5 von 5 Sterne!

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Lesejury, für die Bereitstellung des Leserundenexemplars!

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden!