Enthält Werbung – Rezensionsexemplar. Die Meinung der Rezensentin wird hiervon nicht beeinflusst. 

Inhalt

Irina wird nach Amerika geschickt, um Informationen über den Secret Circle aufzutreiben— eines der bestgehütetsten Geheimnisse Amerikas. Irinas Bemühungen bleiben jedoch nicht unbemerkt und Andrew Cains wird darauf angesetzt, die undichte Stelle ausfindig zu machen – denn keiner erfährt einfach so vom Circle! Dabei lernt er Irina Suchanows kennen, die für ihn vom ersten Moment an undurchsichtig und geheimnisvoll wirkt. Was hat Irina vor? Gehört sie zu einem Geheimdienst, ist sie gar eine Spionin?

Erster Satz des Buches

“>Ich befürchte, wir sind aufgeflogen<, verkündete Eric Carpenter, der Vorsitzende des Secret Circle, mit beunruhigendem Unterton.”

Frost, A. (2021), Secret Circle – Verhängnisvolle Sehnsucht, 1 %

Meine Meinung

Amanda Frost ist in all den Jahren meiner Bloggertätigkeit zu einer der Autorinnen geworden, deren Bücher ich nicht nur lese, ohne zu wissen um was es geht, sondern mit der ich auch immer mal wieder in Kontakt stehe. Amanda ist eine unglaublich sympathische uns talentierte Autorin, deren Bücher einfach nur Spaß machen. 
 
„Secret Circle – Verhängnisvolle Sehnsucht“ ist zwar der 5. Band der „Secret Circle“ Reihe, kann aber völlig unabhängig von allen anderen Bänden gelesen werden. 
 
Wer die Vorgängerbände kennt, der trifft in diesem Roman alte Bekannte wieder, was mich persönlich sehr freute. Amanda schafft es immer wieder, unheimlich starke und facettenreiche Charaktere zu kreieren und gleichzeitig einen faszinierenden und spannenden Plot auszuarbeiten, der einfach nur Spaß macht. 
 
Besonders der Charakter der Irina hat mir dieses Mal sehr gut gefallen, da sie zwar eine starke Persönlichkeit hat, aber auf Grund ihrer Familie in eine Rolle gedrängt wird, die sie nicht einnehmen möchte. Ihr Vater, ein einflussreicher und strenger Mann, toleriert dies jedoch nicht und setzt seinen Willen stets durch. Dennoch beißt sich Irina durch und gestaltet ihr Leben Stück für Stück mehr nach ihren Vorstellungen. 
 
Andrew ist der Sicherheitschef des Präsidenten der Vereinigten Staaten, ein super sympathischer, aber auch willensstarker Mann, der trotz seiner Position auf dem Boden geblieben ist. 
 
Die Liebesgeschichte zwischen Irina und Andrew gestaltet sich nicht nur wegen der Differenzen zwischen Amerika und Russland schwierig, sondern auch auf Grund der antiquierten Ansichten von Irinas Vater. Auch will sich lange keine Vertrauensbasis zwischen Irina und Andrew einstellen, obwohl sie nach und nach Gefühle füreinander entwickeln – was das Ganze natürlich nicht einfacher macht. Gerade diese Differenzen und Probleme machten das Buch spannend, manchmal sehr nervenaufreibend und ich konnte es kaum aus der Hand legen. 

Infos zum Buch

Seitenzahl: 280 Seiten
Verlag: Independently Published
ISBN: 979-8516760846
Preis: 12,99 € (Broschiert) / 4,99 € (Ebook)

Reihe:
Geheime Sehnsucht
Gefährliche Sehnsucht
Brennende Sehnsucht
Machtvolle Sehnsucht 
Verhängnisvolle Sehnsucht

Infos zur Autorin

“Seit 2013 erobere ich mit meinen romantischen Liebesromanen die Herzen der Leser. Die Menschen ein paar Stunden aus dem Alltag zu entführen, ist mein Erfolgsrezept. Gewürzt mit einem guten Schuss Erotik geht es in meinen Büchern grundsätzlich um die ganz große Liebe. Doch auch Fans von Spannung und Fantasy kommen nicht zu kurz, denn hin und wieder erschaffe ich in meinen Romanen fremde Welten oder lasse meine Protagonisten Kriminalfälle lösen. Mittlerweile habe ich 25 Bücher veröffentlicht, die fast ausnahmslos in den Amazon-Bestsellerlisten zu finden sind.

Mit meinem Mann wohne ich im wunderschönen München. Viele Jahre war ich weltweit im Marketing und der Supply Chain großer Konzerne als Managerin tätig und lebte lange in der Schweiz. Meine Ausbildungen sind ebenso umfassend wie meine Bücher: Betriebswirtschaft, Sprachen, international anerkannte Zertifizierungen. Dann jedoch entdeckte ich die Liebe zum Schreiben und kehrte der Industrie den Rücken. Als Tochter eines Rennfahrers liebe ich schnelle Autos und Motorräder genauso sehr wie gutes Essen und Reisen in ferne Länder.” (Quelle: Autorenhomepage)

Fazit

Ein spannendes, mitreißendes aber auch gefühlvolles Werk aus der Feder einer tollen Autorin – unbedingt reinlesen! 
 
Wertung: 5 von 5 Sterne!
 

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Lesejury, für die Bereitstellung des Leserundenexemplars!

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden!