Achtung, enthält Werbung/gesponserter Beitrag:
Der Inhalt wird davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die ehrliche Meinung des Rezensenten wieder.

Inhalt

Owen Malone ist eigentlich plastischer Chirurg mit Leib und Seele, doch sein Vater hat vor seinem Tod eine Bedingung gestellt: wenn Owen und seine Brüder das Hotelimperium und damit seine Millionen erben wollen, müssen sie sich für ein Jahr verpflichten, ein Hotel erfolgreich zu leiten – welches ihr Vater in seinem Testament bestimmt hat. Owen und seine Brüder nehmen die Aufgabe an, jedoch hat Owen ein großes Problem, mit dem ihm zugewiesenen Hotel: der Luxusschuppen ist durchseucht von hochkarätigen Drogendealern, die der Chirurg schnellstens aus dem Haus bekommen muss – denn die Gäste bleiben immer mehr aus. Scheitert er (oder einer seiner Brüder) und das Hotel geht bankrott, können sie das Erbe des Vaters vergessen. 

Emma Fisher ist bei der Drogenfahndung und wird ausgerechnet auf Owens Hotel aufmerksam. Bei ihrer ersten Begegnung hält sie ihn für einen Dealer und nimmt ihn kurzerhand fest, was sie fast ihren Job kostet… doch rasch kommen sich die beiden näher und schon bald müssen sich beide fragen, wie sehr sie dem anderen eigentlich vertrauen…

Erster Satz des Buches

“Ein lauter Knall reißt mich aus dem Schlaf.”

Amanda Frost – From Miami with Love 02: Emma & Owen, 2%, POS. 53

Meine Meinung

“From Miami with Love – Emma & Owen” ist der zweite Band um die Gebrüder Malone, die sich mir nichts, Dir nichts, ins Hotelgewerbe einleben müssen. 

Owen Malone ist plastischer Chirurg und lebt eigentlich in der Schweiz, doch um zu vermeiden, dass die Millionen seines Vaters an die ungeliebte Stiefmutter gehen, setzten er und seine Brüder alles daran, die Bedingungen des Vaters zum Erhalt des Erbes zu erfüllen. Owen fand ich direkt sympathisch, vor allem da er nicht nur ein begnadeter, plastischer, Chirurg ist, sondern auch Mensch geblieben. Er wirkt überhaupt nicht abgehoben, auch wenn er sich den Luxus einer schicken Wohnung und einer Harley gönnt – aber wer würde das unter diesen Umständen nicht auch tun?

Auch Emma Fisher mochte ich von Anfang an, vielleicht gerade weil sie eine taffe Agentin ist, die Drogendealern das Handwerk legt. Dennoch ist auch sie nicht nur Agentin, sondern eine Frau, die genau weiß, was sie will, auch wenn ihr das zu Beginn noch nicht so recht bewusst zu sein scheint. Sie lebt für ihren Beruf, den sie vor allem wegen ihrer Schwester ergriffen hat – und genau das macht sie menschlich, greifbar.

Die Story gefällt mir unglaublich gut, denn sie kombiniert eine (nicht ganz unkomplizierte) Liebesgeschichte mit den Elementen eines Krimis – und das macht Spaß! Während zwischen Emma und Owen ordentlich die Funken sprühen,  beschäftigt uns als Leser natürlich auch die Frage, ob Owen das Hotel halten kann. Wird er der Dealerei im Hotel Herr und kann das Erbe seines Vater retten? Lest selbst…

Infos zum Buch

Seitenzahl: 268 Seiten
Verlag:  Verlag
ISBN: 979-8676158996
Preis: 12,99 € (Broschiert) / 4,99 € (Ebook)
Reihe:
From Miami with Love 01 – Scarlett & William
From Miami with Love 02 – Emma & Owen
 

Infos zur Autorin

Seit 2013 erobere ich mit meinen romantischen Liebesromanen die Herzen der Leser. Die Menschen ein paar Stunden aus dem Alltag zu entführen, ist mein Erfolgsrezept. Gewürzt mit einem guten Schuss Erotik geht es in meinen Büchern grundsätzlich um die ganz große Liebe. Doch auch Fans von Spannung und Fantasy kommen nicht zu kurz, denn hin und wieder erschaffe ich in meinen Romanen fremde Welten oder lasse meine Protagonisten Kriminalfälle lösen. Mittlerweile habe ich 22 Bücher veröffentlicht, die fast ausnahmslos in den Amazon-Bestsellerlisten zu finden sind.

Mit meinem Mann wohne ich im wunderschönen München. Viele Jahre war ich weltweit im Marketing und der Supply Chain großer Konzerne als Managerin tätig und lebte lange in der Schweiz. Meine Ausbildungen sind ebenso umfassend wir meine Bücher: Betriebswirtschaft, Sprachen, international anerkannte Zertifizierungen. Dann jedoch entdeckte ich die Liebe zum Schreiben und kehrte der Industrie den Rücken. Als Tochter eines Rennfahrers liebe ich schnelle Autos und Motorräder genauso sehr wie gutes Essen und Reisen in ferne Länder.” (Quelle: Autorenhomepage)

Fazit

Fantastische Charaktere, spannender Plot, zufriedenstellendes Ende – was will man mehr? Ich freue mich schon auf den dritten Band der Reihe!

Wertung: 5 von 5 Sterne!

Ein ganz herzliches Dankeschön an den Verlag,  für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden!