Achtung, enthält Werbung / Kein gesponsertes Produkt! 

Inhalt
“Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie – die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin – kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm…” (Quelle: Verlagshomepage)

Erster Satz des Buches
“>Sie ist tot.<“

Infos zum Buch
Seitenzahl: 256 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
ISBN: 978-3-95991-316-4
Preis: 12,00 € (Softcover) / 3,99 € (Ebook)
Reihe:
Mondprinzessin
Mondlichtkrieger

Infos zur Autorin
“Ava Reed wird schon immer von Büchern begleitet. Das Haus ohne etwas zu lesen verlassen? Unvorstellbar. Schließlich entdeckte sie auch das Schreiben und Bloggen (avareed.de) für sich und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Wenn sie nicht gerade wild in die Tasten tippt, geht sie ihrer Arbeit in einem Verlag nach. Ava Reed lebt mit ihrem Freund in Frankfurt am Main.” (Quelle: Verlagshomepage)

Fazit
Wieso wollte ich dieses Buch lesen? 
Nachdem ich Ava auf einem Lesefestival in unserem Ort kurz kennenlernen durfte und von ihrem Buch “Die Stille meiner Worte” absolut gefesselt war, war ich auf ihre Künste im Bereich der Fantasy gespannt!

Cover: 
Ein wahrlich atemberaubendes Cover, auf dem der Mond hervorsticht! Lynn und Tia sitzen in der Sichel des zunehmenden Mondes und sind ganz verzaubert vom Sternenhimmel… 

Story + Charaktere:
An ihrem 17. Geburtstag leuchtet plötzlich ein merkwürdiges Sternbild auf ihrem Unterarm auf und erschreckt das Mädchen zu Tode – doch nicht nur das… Krieger sind ihr plötzlich auf den Fersen und wollen sie ermorden! Doch da taucht plötzlich Juri auf, der sie nicht nur vor dem Tod bewahrt, sondern ihr auch noch mitteilt, dass sie kein Waisenkind ist, sondern die Mondprinzessin. Völlig verwirrt lässt sich Lynn auf eine Reise zum Mond ein, wo sie nicht nur ihrer Bestimmung folgen muss, sondern auch noch ihre Eltern kennenlernt…

Nachdem die Geschichte ziemlich rasant beginnt und uns mitten ins Geschehen wirft, schafft man es als Leser dennoch, sich einzufinden und direkt einen Zugang zu Lynn und Juri zu erlangen. Mondprinzessin wider Willen zu sein macht Lynn zu einem sehr starken und sympathischen Charakter, der alles tut, um ihrer neuen Familie gerecht zu werden, sich dafür aber nicht verbiegen lässt – und genau dafür liebe ich sie! Juri, Mondkrieger und ihr persönlicher Beschützer, wuchs mir mindestens genauso sehr ans Herz und ich habe mir das ganze Buch über gewünscht, dass die beiden ihr persönliches Glück finden! Mindestens genauso sympathisch  – und immer für einen Lacher gut – fand ich Tia und Kira, die Schutzgeister von Lynn und Juri. Etwas mehr Information hätte ich mir aber definitiv über Faras – Lynn Stiefbruder – gewünscht, denn dieser kam mir persönlich dann doch etwas zu kurz. Insgesamt fand ich die Charaktere aber alle sehr gut ausgearbeitet und regelrecht zauberhaft – mehr davon, bitte!

Die Geschichte selbst bietet nicht nur eine Menge Potenzial für mehr Bücher über das Leben auf dem Mond, sondern reißt uns schon in diesem Band regelrecht aus den Socken. Die vielen Ideen, die Schutzgeister, die königliche Familie, die Kinder der Planeten… all das macht das Lesen zu einem richtigen Vergnügen und lässt uns eintauchen, in eine Welt, die gar nicht mal so weit von uns entfernt ist. Wer weiß, vielleicht ist der Mond ja tatsächlich bewohnt und Neil Armstrong ist es einfach nicht aufgefallen?

Die Emotionen, die vor allem das Ende bei mir hervorgerufen hat, waren ein richtiges Feuerwerk und ich bin nun ganz gespannt darauf, wie es im nächsten Buch “Mondlichtkrieger” weitergehen wird!

Schreibstil: 
Der Schreibstil ist fesselnd, bildhaft und ganz bezaubernd, sodass das Buch zu einem wahren Pageturner wird!

Gesamt: 
Ich liebe dieses Buch! Eine grandiose Story, fantastische Charaktere und eine Welt, die unserer so ähnlich und doch so komplett anders ist… sehr lesenswert! 

Wertung: 5 von 5 Sterne!

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden!