Enthält Werbung, Rezensionsexemplar. Die Meinung der Rezensentin wird hiervon nicht beeinflusst!

Inhalt

Lincoln Donovan ist eigentlich Agent beim kanadischen Geheimdienst, bis er sich mit der falschen Frau einlässt und ihn dies seinen Job kostet. Doch wie es das Schicksal so will, landet Lincoln über kurz oder lang bei den Fallen Agents, denen er nun schon längere Zeit die Treue hält. Eines Tages droht Kanada ein Giftgasanschlag und Lincoln bekommt die Biochemikerin Eliza James zur Seite gestellt. Und auch wenn es Lincoln während seinen Einsätzen zu vermeiden versucht, kommen er und Eliza sich näher… 

Erster Satz des Buches

“Mit großen Schritten verlasse ich den Hauptsitz des CSIS in Ottawa.”

Frost, A. (2022) – Fallen Agents – Lincoln

Meine Meinung

“Fallen Agents – Lincoln” ist der zweite, in sich abgeschlossene, Roman der Reihe “Fallen Agents” von Amanda Frost. 

Die Autorin und ihre Bücher begleiten mich nun schon seit einigen Jahren und seit Jahren verschlinge ich jedes ihrer Bücher. Dies liegt nicht nur daran, dass Amanda einen wirklich ganz wundervollen und mitreißenden Schreibstil hat, sondern auch einen spannenden Plot, sowie Charaktere entwickelt, die einem einfach ans Herz wachsen. So war es eben auch bei diesem Roman und in diesem Buch hat es mir besonders die Biochemikerin Eliza angetan. Durch ihre verrückte Art erinnerte sie mich ein wenig an Abby von CSI, damals, nur irgendwie zugänglicher und verletzlicher – auch wenn sie versucht, dies nicht zu zeigen. Ihre Genialität sprüht ihr aus allen Poren und ich habe sie von der ersten Minute an ins Herz geschlossen. Doch auch Lincoln, bei dem die Bezeichnung “Fallen Agent” nicht nur Name, sondern auch Programm ist, gefiel mir außerordentlich gut. Die Autorin schafft es immer wieder, starke, eigenständige Charaktere zu erschaffen, die jedoch nicht eiskalt wirken, sondern dennoch irgendwie zugänglich sind. 

Der Plot ist spannend und mitreißend und immer wenn etwas unvorhergesehenes geschieht, hängt man als Leser nur so an den Buchstaben und versucht, möglichst schnell zu erfahren, was passiert ist. Man fiebert mit und möchte die Fallen Agents + Eliza unterstützen – egal wie. 

Auch die erotische Seite kommt nicht zu kurz und wer in einem Buch noch eine Prise Humor braucht – Bitteschön, auch dies ist hier in ausreichender Form zu finden.

Das Ende hat mir besonders gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

Infos zum Buch

Seitenzahl: 282 Seiten
Verlag: Independently Published
ISBN: 979-8839628816
Erscheinungsdatum:28.07.2022
Preis: 11,99 € (Taschenbuch) / 2,99 € (Ebook)
 
Reihe:
Fallen Agents – Clive 
Fallen Agents – Lincoln
Fallen Agents – Dylan

Infos zur Autorin

Seit 2013 erobert Amanda Frost mit ihren romantischen Liebesromanen die Herzen der Leser. Die “Menschen ein paar Stunden aus dem Alltag zu entführen, ist Amandas Erfolgsrezept. Gewürzt mit einem guten Schuss Erotik geht es in ihren Büchern grundsätzlich um die ganz große Liebe. Doch auch Fans von Spannung und Fantasy kommen nicht zu kurz, denn hin und wieder erschafft Amanda in ihren Romanen fremde Welten oder lässt ihre Protagonisten Kriminalfälle lösen. Mittlerweile hat sie 29 Bücher veröffentlicht, die fast ausnahmslos in den Amazon-Bestsellerlisten zu finden sind.

Amanda wohnt mit ihrem Mann im wunderschönen München. Viele Jahre war sie weltweit im Marketing und der Supply Chain großer Konzerne als Managerin tätig und lebte lange in der Schweiz. Ihre Ausbildungen sind ebenso umfassend wir ihre Bücher: Betriebswirtschaft, Sprachen, international anerkannte Zertifizierungen. Dann jedoch entdeckte sie die Liebe zum Schreiben und kehrte der Industrie den Rücken. Als Tochter eines Rennfahrers liebt sie schnelle Autos und Motorräder genauso sehr wie gutes Essen und Reisen in ferne Länder.” (Quelle: Amazon

Fazit

Ein spannendes Buch mit wirklich tollen Charakteren und einem Spannungsbogen, der sich sehen lassen kann!

 

Wertung

Bewertung: 5 von 5.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Autorin, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden!