Achtung, enthält Werbung/gesponserter Beitrag:
Der Inhalt wird davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die ehrliche Meinung des Rezensenten wieder.

Herzlich Willkommen zur Blogtour

zum neuen Roman

von Sophie Oliver “Der blaue Pomander”!

Worum handelt es sich?
Den dritten Band der Ermittler des “Sebastian Clubs”. 
“Der blaue Pomander” spielt 1896; eine berüchtigte Kindermörderin soll hingerichtet werden und versucht sich davor zu bewahren, indem sie den Ermittlern verrät, dass sie den Ort kennt, an dem der blaue Pomander versteckt ist. Doch was ist das eigentlich? Der blaue Pomander ist ein kleines Gefäß, in dem sich eine duftenden Salbe befinden soll, hergestellt vom einst größten Mediziner überhaupt: Paracelsus. Doch nicht nur das: Die Salbe soll ein Allheilmittel für alle Krankheiten sein – das wäre DER Durchbruch schlechthin. Bleibt nur die Frage, ob es diesen ominösen Pomander wirklich gibt… das Versuchen die Ermittler herauszufinden und stoßen dabei nicht nur auf Schwierigkeiten, sondern ziehen die Aufmerksamkeit eines Mörders auf sich…

Was ist der Sebastian Club? 
Der Sebastian Club ist ein nobler “Herrenclub” voller Detektive, der alle Fälle löst, mit denen sich Scotland Yard nicht beschäftigen kann/will oder die sie schlicht und ergreifend nicht gelöst bekommen. 

Wer ermittelt im Sebastian Club?
Der Sebastian Club hat viele Mitglieder, aktiv ermitteln tun jedoch die wenigsten. Hier eine kleine Auflistung:

Professor Aristotle Brown: 
Professor Brown ist ein älterer Herr, sehr sympathisch und wahnsinnig schlau!

Crispin Fox:
Crispin ist Anwalt, ein hochbegabter und äußerst charmanter Kerl, der hauptberuflich in der Kanzlei seines Vaters arbeitet. Er ist noch recht jung, was seinem Ermittlergeist aber ganz und gar nicht schadet, im Gegenteil. Er hat eine Schwäche für Freddie Westbrook. 

Freddie Westbrook:
Freddie Westbrook ist die Nichte von Lord Philip Dabinott und geheimes Mitglied des Sebastian Club. Da es sich hierbei um einen reinen Herrenclub handelt, verkleidet sich Freddie als Mann und gibt sich im Club stets als Mann aus. Auch sie ist mit ihren 22 Jahren noch jung, verfügt aber über eine hervorragende Kombinationsgabe! 

Lord Philip Dabinott:
Auch Philip Dabinott ist erst Anfang 30, adelig und der Onkel von Freddie Westbrook. Er besitzt einen messerscharfen Verstand und wirkt oftmals arrogant, ist im Grunde aber ein herzensguter und sehr tiefgründiger Mensch.  

Ein paar Daten zum Buch:
Seitenzahl: 259 Seiten
Verlag: Dryas Verlag
ISBN: 978-3948483012
Preis: 12,50 € (Taschenbuch) / 7,99 € (Ebook)
Reihe:
Die Gentlemen vom Sebastian Club
Der Fall des lachenden Kranichs
Der blaue Pomander

Gibts einen Tourplan?
Natürlich gibt es auch einen Plan für die Blogtour:

30.3., Montag: Nina mit Buchvorstellung und Personenregister book-addicted.de
31.3., Dienstag: Lisa mit Kreuzworträtsel wasliestlisa.blogspot.de
1.4., Mittwoch: Steffi mit Interview happybooktime.de
2.4., Donnerstag: Meike mit Text zu passenden Düften nichtohnebuch.blogspot.de
3.4., Freitag: Katharina mit Schauplätzen lesendes-federvieh.de

 

Bildquelle: Verlagshomepage
Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden!