"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

Schlagwort Rezension

[Rezension] Marc Raabe – Tom Babylon 04 – Violas Versteck

LKA-Ermittler Tom Babylon sucht seit vielen Jahren nach seiner Schwester Viola und endlich gibt es einen Hinweis: Ein Foto zeigt eine Frau, die aussieht wie seine Schwester und Tom muss nun endlich herausfinden, was mit Vi passiert ist… 

Als Toms Vater in der Berliner U-Bahn ums Leben kommt, weil ein scheinbar Wahnsinniger ihn auf die Gleise schubst, fallen Tom seltsame Zusammenhänge auf…schon bald kommt ihm der Verdacht, dass der Tod seines Vaters mit Violas Verschwinden zusammenhängt und er beginnt zu ermitteln.

Doch leichter gesagt, als getan, denn Tom erwacht mit Gedächtnisverlust in einem Londoner Krankenhaus – und er weiß nicht einmal, wie er nach London gekommen ist.

[Rezension] Anna Karolina – Ebba Tapper 01 – Auf Tod komm raus

Nicolas und Jasmin Moretti sind Zwillinge und feiern gemeinsam in ihren 30. Geburtstag hinein, doch die Prophezeihung, dass einer der beiden den Abend nicht überleben wird, überschattet  die Feier. So richtig daran glauben können die beiden nicht, doch als Nicolas am nächsten Morgen, nach einem heftigen Drogenrausch aufwacht, ist Jasmin tot.

Ebba Tapper war einst Polizistin, doch nach einem dramatischen Zwischenfall verlor sie ihren Job und hat sich nun darauf fokussiert, als Juristin weiterzumachen. Angela Köhler, Staranwältin, engagiert Ebba schließlich und beauftragt sie herauszufinden, was im Fall Moretti in der Mordnacht geschah… Ebba versucht nun nicht nur, ihre eigenen Probleme in den Griff zu bekommen, sondern eben auch den Fall um den Mord an Jasmin Moretti aufzuklären. Was geschah wirklich?

[Rezension] Stefan Heimann – 1 & 2

“Ihren Wohnungsschlüssel steckt sie gar nicht erst ein. Nur mit einem Rucksack steigt sie in einen Zug und dann in den nächsten Zug, fährt immer weiter und weiter. Ziele und auch sonst alles sollen von nun an immer offen sein.

Irgendwann kreuzt ihr einsamer Weg den von ihm. Er hat ein ganz anderes Problem als sie: Seinem Leben als einsiedlerischer Nerd fehlt es an Substanz und Halt, Offenheit hingegen gibt es in ertränkender

Fülle. Er beginnt, nach ihr zu suchen  – da, wo er sich auskennt: In der digitalen Welt. Und irgendwann glaubt er, sie dort tatsächlich auch gefunden zu haben.

Im Spannungsfeld zwischen Identität und Freiheit beginnt eine Beziehung, die menschliche Maßstäbe und auch ethische Grenzen zunehmend in Frage stellt.

Zwei Geschichten, ein Gedankenspiel.” (Quelle: Autorenhomepage)

[Rezension/Blogtour] zu Sophie Olivers – Der Fall des lachenden Kranichs

Herzlich Willkommen zum ersten Tag der Blogtour 🙂

[Rezension] Erin Watt – Paper 04 – Paper Passion: Das Begehren

Achtung, enthält Werbung! Kann Spoiler zu den Vorgängern enthalten! Inhalt “Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zubändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu… Weiterlesen →

© 2022 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!