"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

Schlagwort dtv Verlag

[Rezension] Ivar Leon Menger – Als das Böse kam

Juno ist 16 Jahre alt und lebt mit ihren Eltern auf einer kleinen Insel, die sie jedoch nie verlässt. Auf dem Festland lauern die Fremdlinge und wenn Onkel Ole zu Besuch kommt, muss sie sich verstecken, denn niemand darf von ihr und ihrem Bruder wissen…

Die Fremdlinge wollen Junos Familie auslöschen, weswegen Juno in ständiger Angst vor ihnen lebt …

[Rezension] Romy Hausmann – Perfect Day

Ann Lesniak ist die Tochter von Walter Lesniak… international anerkannten Anthropologen, Philosophieprofessor … und Serienmörder. Zumindest wenn man den neuesten Erkenntnissen der Polizei glauben schenken kann. Seit 14 Jahren treibt ein Kindermörder sein Unwesen und ausgerechnet Walter Lesniak soll der Täter sein? Ann glaubt nicht recht daran und setzt alles dran, um ihren Vater zu entlasten. Dazu geht sie eher ungewöhnliche Wege und bringt sich damit nicht selten auch in Gefahr… 

[Rezension] Colleen Hoover / Tarryn Fisher – Never, Never

Charlie und Silas sind seit ihrer Kindheit befreundet und nun schon seit 4 Jahren ein Paar… doch sie erinnern sich von einen auf den anderen Moment an nichts mehr. Sie wissen nicht mehr, wer sie sind, wo sie sind – oder wer der jeweils andere ist – und können sich auch nicht mehr an ihre Familien erinnern. Woher kommt dieser merkwürdige Gedächtnisverlust und wie schaffen sie es, ihre Erinnerung zurückzugewinnen? Sie beginnen, dem Geheimnis auf die Spur zu gehen und finden heraus, dass eine regelrechte Familienfehde zwischen den beiden Familien herrscht, doch mit ihrem Gedächtnisverlust sind sie ganz auf sich alleine gestellt. Nach 48 Stunden nach dem ersten Gedächtnisverlust passiert es erneut, doch dieses Mal ist Silas alleine. Charlie (an die er sich natürlich nicht erinnert) ist verschwunden… 

[Rezension] Romy Hausmann – Marta schläft

Als 15-jährige wurde Nadja des Mordes für schuldig erklärt und saß daraufhin einige Jahre im Gefängnis. Nun arbeitet sie im Vorzimmer eines Anwaltes und versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen… doch dann taucht die Frau ihres Chefs unvorhergesehen auf, mit der sie einige Zeit lang befreundet war und bittet sie um Hilfe. Ein Mord ist geschehen und Nadja scheint des Rätsels Lösung zu sein… doch manchmal ist nicht alles so, wie es scheint. 

© 2022 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!