"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

Schlagwort Achtsam morden

[Rezension] Karsten Dusse – Achtsam morden am Rande der Welt

Auf Anraten seines Achtsamkeitstrainers Joschka Breitner macht sich Björn Diemel auf, um den Jakobsweg als Pilger zu begehen und so seiner Midlife-Crisis zu entgehen. Bereits im Vorfeld macht sich Björn viele Gedanken um seine Reise und schmiedet Pläne – auch, womit er sich gedanklich beschäftigen möchte. Doch meistens kommt es anders als man denkt und schon in den ersten Tagen passieren seltsame Dinge. Schnell wird klar: irgendjemand will Björn töten, doch aus irgendeinem Grund lassen glücklicherweise immer andere Mitpilger ihr Leben. Björn versucht, achtsam wie er ist, heil aus der Sache herauszukommen und kommt der Beantwortung seiner gestellten Fragen plötzlich ein ganzes Stück näher – nur eben anders als erwartet.  

[Rezension] Karsten Dusse – Achtsam morden

Björn Diemel ist ein erfolgreicher Anwalt – allerdings vertritt er die Seite des “Bösen” mit mehr als fragwürdigen Methoden. Zusätzlich vernachlässigt er seine Ehe, was immer wieder zu Schwierigkeiten mit seiner Frau Katharina führt. Eines Tages verdonnert ihn Katharina zu einem Achtsamkeitsseminar, in der Hoffnung, die Ehe damit nicht nur zu retten, sondern auch Björns “Work-Life-Balance” wieder herzustellen. Doch Björn freundet sich ein wenig zu sehr mit der Achtsamkeit an und als ihm sein schlimmster “Bäh-Mandant” (wie Björn ihn nennt) zu sehr auf die Nerven geht, bringt er ihn kurzerhand einfach um. Natürlich voller Achtsamkeit…

© 2021 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!