Achtung, enthält Werbung/gesponserter Beitrag:
Der Inhalt wird davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die ehrliche Meinung des Rezensenten wieder.

Ein paar letzte Bücher möchte ich Euch noch gerne präsentieren… diese erreichten mich noch im Dezember 2019:

Caitlin R. Kiernan – Das ertrinkende Mädchen
“Am Straßenrand trifft die junge Imp eine mysteriöse Tramperin. Eva sieht aus wie die Frau in ›Das ertrinkende Mädchen‹, einem alten Gemälde, das Imp seit ihrer Kindheit fasziniert.

Imps Wunsch, die Wahrheit über Eva zu erfahren, führt zu Träumen und Erinnerungen, die nicht real sein können. Erlebt sie etwas Übernatürliches? Oder ist dies der Ausbruch einer Geisteskrankheit?” (Quelle: Verlagshomepage) 

Maria Nikolai – Die Schokoladenvilla: Goldene Jahre
“Stuttgart, 1926: Die junge, abenteuerlustige Serafina zieht zu ihrem Halbbruder Victor in dessen prächtiges Familienanwesen, das alle nur »Die Schokoladenvilla« nennen. Denn die Rothmanns sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für ihre feinen Schokoladenkreationen, von denen sich auch Serafina nur zu gern verführen lässt. Mit ganzem Herzen stürzt sie sich in die Verlockungen der aufregenden neuen Zeit, und als sie den attraktiven Anton kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf. Doch Anton ist im Begriff, sich mit einer anderen zu verloben. Derweil wird das Schokoladenimperium der Rothmanns durch heimtückische Sabotageakte bedroht – und Serafina von einem dunklen Kapitel ihrer Vergangenheit eingeholt …” (Quelle: Verlagshomepage)

Matt Shaw & Wrath James White – Boys Night
“Emily setzt sich vehement für die Rechte der Frauen ein, besonders auf ihrem Blog THE RADICAL FEMINIST. Jeden Tag senden ihr wütende Männer Mord- und Vergewaltigungsdrohungen. Doch Emily hat gelernt, sie zu ignorieren.
Bis sie eines Nachts vor ihrer Haustür auftauchen …” (Quelle: Verlagshomepage)

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden!