"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

Schlagwort Thriller

[Rezension] Frank Kodiak – Amissa 02 – Die Vermissten

Jan und seine Frau Rica sind Privatermittler und ermitteln gegen eine Organisation, mit der sie einst zusammenarbeiteten: Amissa. Bei Amissa scheint einiges im Argen zu liegen, doch Jan und Rica stecken in ihren Ermittlungen fest, ohne groß voranzukommen. Dann wird Rica entführt und Jan versucht verzweifelt, sie aus den Fängen der grausamen Entführer zu befreien… Zeitgleich meldet sich eine Frau bei Jan, die ihm neue Informationen zu Amissa geben will, doch das Treffen endet mit dem ungeplanten Tod der Informantin. Was hat es mit “Missing Order” auf sich und wie kann Jan seiner Frau helfen?

[Rezension] Karen Sander – Der Strand – Vermisst

Lilli Sternberg ist 19 Jahre alt, gehörlos und plötzlich verschwunden. Mitten am Tag und ihre letzte Handynachricht an ihre Freundin Fabienne, mit der sie sich eigentlich treffen wollte, ein einziges Rätsel. Die Kryptologie Mascha Krieger vom LKA soll die Nachricht entschlüsseln, doch leichter gesagt, als getan… Tom Engelhardt und sein Team durchsuchen die komplette Umgebung und ermitteln, wo sie nur können… doch Lilli bleibt verschwunden. Wo ist Lilli? Wer hat sie entführt und stammt die codierte Nachricht von ihr, oder ihrem potenziellen Entführer?

[Rezension] JP Delaney – Du gehörst uns

Pete, Maddie und ihr Sohn Theo führen ein zufriedenes Leben als Familie, bis eines Tages ein Mann vor der Haustür steht, der Theo wie aus dem Gesicht geschnitten scheint. Doch nicht nur das: er behauptet, Theo sei sein leiblicher Sohn, da die Kinder im Krankenhaus vertauscht worden wären… Zunächst versuchen sich die beiden Familien zusammenzuraufen, sodass jeder am Leben des biologischen Kindes teilhaben kann, doch die Situation eskaliert, als einer der beiden Väter übers Ziel hinausschießt…

[Rezension] Veit Etzold – Die Filale

Laura Jacobs ist Wertpapierberaterin bei einer großen Bank in Berlin und hat gerade ein Blutbad in der Bank verhindert. Als einzige hat sie einen kühlen Kopf bewahrt und erntet dafür einiges Lob, bekommt sogar eine Beförderung angeboten. Einziges Manko: kurz vor dem Überfall erhielt sie die Kündigung für den Mietvertrag ihres Hauses, denn dieses ist Bankeigentum und soll verkauft werden… zusammen mit der gesamten Siedlung. Laura setzt alle Hebel in Bewegung, doch dabei fallen ihr immer mehr Ungereimtheiten auf… als ihr einziger Verbündeter schließlich beschuldigt wird, eine Prostituierte ermordet zu haben, steht Laura ganz alleine da und ihr wird klar: die Situation ist brenzliger als gedacht…

[Rezension] Stacy Willingham – Das siebte Mädchen

1998: Chloe lebt in Breaux Bridge, Louisiana, einem beschaulichen und ruhigen Örtchen, in dem eigentlich nichts passiert. Doch plötzlich verschwinden 6 Mädchen spurlos – keine Leichen, keine Zeugen, keine Verdächtigen. Bis Chloe eines Tages den Schmuck der verschwundenen Mädchen im Kleiderschrank ihrer Eltern findet und das Chaos losbricht. Chloes Vater wird zur lebenslangen Haft verurteilt und nicht nur Chloes Welt, sondern auch ihre Familie zerbricht komplett.

2019: Chloe ist inzwischen promovierte Psychologin, hat ihre eigene Praxis und ist glücklich verlobt. Als eine ihrer Patientinnen verschwindet und später tot aufgefunden wird, häufen sich die Zusammenhänge zu den Morden von vor 20 Jahren… Chloe ist sich sicher, dass ein Trittbrettfahrer unterwegs ist, um das 20-jährige Jubiläum der Morde von damals zu feiern und versucht mit allen Mitteln herauszufinden, wer dafür verantwortlich ist… 

[Rezension] Ivar Leon Menger – Als das Böse kam

Juno ist 16 Jahre alt und lebt mit ihren Eltern auf einer kleinen Insel, die sie jedoch nie verlässt. Auf dem Festland lauern die Fremdlinge und wenn Onkel Ole zu Besuch kommt, muss sie sich verstecken, denn niemand darf von ihr und ihrem Bruder wissen…

Die Fremdlinge wollen Junos Familie auslöschen, weswegen Juno in ständiger Angst vor ihnen lebt …

[Rezension] Andreas Winkelmann – Das Letzte, was du hörst

Sarah ist ein riesengroßer Fan des Podcasts “Hörgefühlt”, denn er gibt ihr Kraft und innere Ruhe. Ihr Freund ist davon allerdings weniger begeistert, denn er ist eifersüchtig auf den Podcaster.

Marc Maria Hagen ist ein großer Star am Podcast-Himmel und viele Frauen liegen seiner charismatischen Stimme zu Füßen… als eine Frau gefunden wird, die mit seinem Podcast auf den Ohren sterben musste, ahnt er davon nichts. Oder doch?

Roya ist Journalistin und versucht mit ihren Interviews einem Geheimnis auf die Spur zu kommen… dabei interviewt sie auch Martina, nichtsahnend, dass Martina kurze Zeit tot ist, gestorben mit den Worten aus “Hörgefühlt” auf den Ohren. War es ein Suizid oder Mord?

[Rezension] Henri Faber – Kaltherz

Kommissarin Kim Lansky hat noch eine Chance sich zu beweisen und dafür wählt sie den Fall der verschwundenen Marie. Die Fünfjährige wurde von ihrer Mutter nur für 8 Minuten im Auto alleine gelassen und als sie zurückkam, war Marie verschwunden… Die Umstände sind komplex und Lansky gibt alles, um den Fall zu lösen….

[Rezension] Sam Lloyd – Sturmopfer

Lucy und Daniel führen ein scheinbar glückliches Leben, doch dann verschwindet Daniel eines Tages mit dem gemeinsamen Segelboot – und fährt direkt in eines der größten Unwetter seit langem hinein. Als das Segelboot herrenlos auf dem Meer gefunden wird, bricht Lucy in Panik aus und versucht verzweifelt herauszufinden, was ihr Mann bei diesem Wetter auf dem Meer wollte – bis klar wird, dass auch ihre beiden Kinder mit auf dem Boot waren… Lucy und Ermittler Abraham versuchen herauszufinden, was passiert ist und Lucy fährt mitten im Jahrhundertsturm hinaus aufs Meer, um ihre Familie zu finden… 

[Rezension] Sabine Thiesler – Im Versteck

Paul Böger ist ein Fotograf im mittleren Alter, der sich ausgerechnet in der Toskana ein Haus kauft. Ein schwer erreichbares Haus mit einem schlechten Zufahrtsweg, verwittert und ohne Strom, Wasser und Telefon/Internet, denn Abgeschiedenheit ist genau das, was er sucht. Eigentlich ist Paul auf der Flucht, es weiß nur niemand, denn Paul flüchtet vor seinem inneren Drang, etwas Böses zu tun…

« Ältere Beiträge

© 2023 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!