"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

Schlagwort Nina Bilinszki

[Rezension] Nina Bilinszki – Love Down Under 02 – No Stars too bright

Cooper Lee ist Naturfotograf, lebt in seinem VW Bus und erledigt mit ebendiesem auch die Aufträge seiner Kunden. Als sein Großvater stirbt, erbt er dessen Pub “Moonlight”, doch daran sind Bedingungen geknüpft. Um sich erst einmal einen Überblick zu verschaffen und dem letzten Wunsch seines Opas nachzukommen, reist Cooper nach Eden, wo er im Pub auf Sophie trifft, die den Laden an dem Abend ganz alleine schmeißt… Auch wenn er es nicht will: Isabell gefällt ihm und als er erfährt, dass sie gerne mehr von Australien sehen würde, lädt er sie kurzerhand zu einem Roadtrip ein, auf dem er seinen nächsten Auftrag erledigen will. Und dabei landen sie nicht nur im Herzen von Australiens Outback, sondern versuchen auch krampfhaft, sich voneinander fernzuhalten…

[Rezension] Nina Bilinszki – Love Down Under 01 – No Flames too Wild

Isabel und Sophie sind für ein Work&Travel-Jahr in Australien, doch für Isabel bedeutet dieses Jahr so viel mehr als nur eine Auslandserfahrung: ihr Vater ist Australier, doch sie hat ihn nie kennengelernt und wandelt nun auf seinen Spuren. Auf ihrem Weg durch Australien führ es sie auch nach Eden in ein Koala-Reservat, in dem immer mehr Koalas wegen der sich ausbreitenden Buschbrände aufgenommen und aufgepäppelt werden müssen. Auch wenn Isabel wahnsinnige Angst vor Tieren hat, lässt sie sich ihrer Freundin zuliebe darauf ein, das Reservat zu unterstützen und lernt so Liam kennen. Liam hat ein Geheimnis und lässt niemanden an sich heran, doch Isabel dringt irgendwie zu ihm durch… 

[Rezension] Nina Bilinszki – Between Us 02 – A Fire between us

Lizzy Carmichael ist ein wahrer Sonnenschein. Sie ist beliebt, witzig, sympathisch, eine klasse Sängerin in einer aufstrebenden Band und eine wahre Leseratte. Alles in allem scheint Lizzy sehr zufrieden zu sein, doch in ihr schlummert ein Geheimnis: sie ist mit ihrer Figur sehr unzufrieden und hat schon mehrere Abnehmversuche hinter sich. Als der Sportler Kayson Washington Interesse an ihr zeigt, kommen ihr Zweifel: wie könnte jemand wie Kayson Gefühle für SIE entwickeln? Als sich die beiden näherkommen, versucht sie verzweifelt abzunehmen und bringt sich damit in große Gefahr… 

[Rezension] Nina Bilinszki – Between Us 01 – An Ocean between us

Avery Cole hatte keinen größeren Traum, als Ballett zu tanzen….doch nach ihrem schweren Autounfall ist sie nicht mehr in der Lage, ihren Traum auszuleben und meldet sich schweren Herzens am College an – obwohl sie gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. In ihrer ersten Vorlesung (Grundlagen der Sporttherapie)  trifft sie dann auf Theo – der nichts besseres zu tun hat, als ihr ein saloppes “Also wenn ich keinen Sport mehr machen könnte, würde ich mich umbringen” an den Kopf wirft. Avery ist geschockt und verachtet diesen Kerl zutiefst. Dummerweise ist Theo ausgerechnet der Schwimmtrainer des Kurses, für den sich Avery anmeldet, um ihre unerträglichen Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen… 

Obwohl sie keinen Kurs nun eigentlich meiden will, hält Avery durch und lernt Theo schon bald von einer Seite kennen, sie nicht an ihm erwartet hätte…

© 2022 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!