"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

Schlagwort Knaur Verlag

[Rezension] Stefanie Hasse – Das verratene Herz

Das Land Alanis wurde einst von vier Gottheiten erschaffen, die den Menschen vier Göttergaben schenkten. Eine davon ist eine Tafel, die dazu in der Lage ist Wünsche zu erfüllen…doch auf dieser lastet ein grausamer Fluch: jede Princepa verliert all ihre Gefühle und muss das Land völlig gefühllos regieren. So erging es auch Malena und ihre Freunde versuchen nun, das schlimmste zu verhindern und den Fluch von Malena zu nehmen. Doch das gestaltet sich alles andere als einfach, denn dafür müssen alle 4 Göttergaben wieder vereint werden…

[Rezension] Alicia Zett – Not your type

Marie ist 20 Jahre alt, studiert Psychologie und schmachtet heimlich ihren Kommilitonen Fynn an. Dieser weiß jedoch nichts davon, ist selbst eher verschlossen und zurückgezogen und hat an der Uni keine Freunde. Als Maries Kumpel Joon zufällig mit Fynn ins Gespräch kommt, lädt er ihn zu einem Roadtripp nach Italien ein, bei dem noch andere Freunde von Joon und Marie teilnehmen. Für Fynn ein schwieriges unterfangen, denn er ist Trans und das soll nun wirklich keiner wissen… Unterwegs kommen sich Fynn und Marie näher, doch sein Geheimnis steht nach wie vor zwischen ihnen, was ihn immer wieder dazu bringt, auf Abstand zu gehen…wie wird sie mit seinem Geheimnis umgehen, wenn sie davon erfährt? 

[Rezension] Justine Pust – Belmont Bay 01 – With you I dream

Als Mia aus New York zu ihrer Schwester flüchtet, flieht sie nicht nur vor ihrem Medizinstudium, sondern vor allem vor ihrer toxischen Beziehung zu Kevin. In Idaho erhofft sie sich nun, einigermaßen zur Ruhe kommen zu können, doch sie hat nicht mit Conner gerechnet, der ihr Herz gehörig aus dem Takt bringt…  

[Rezension] Schwiecker / Tsokos – Der 13. Mann

Als Timo Krampe in der Anwaltskanzlei von Rocco Eberhardt auftaucht, bittet er ihn um Hilfe, denn sein Freund Jörg ist verschwunden. Die beiden wollten gemeinsam ein Interview zu einem brisanten Fall aus der Vergangenheit abgeben und nun ist Jörg weg. Kurz darauf wird eine Wasserleiche gefunden, bei dem es sich allen Anschein nach um den verschwundenen Jörg handelt…was ist passiert?

Was Timo nicht weiß: auch sein Leben ist in Gefahr, denn bei dem brisanten Fall handelt es sich um keinen geringeren als den des Granther-Experiments, bei dem bis ins Jahr 2003 Pflegekinder ganz bewusst an Männer mit pädophiler Vorgeschichte vermittelt wurden – unter anderem Timo und Jörg. Und die Verantwortlichen sind keine Unbekannten…

[Rezension] Veit Etzold – Clara Vidalis 08 – Höllenkind

Eine pompöse Hochzeit in der sixtinischen Kapelle, die Braut, die am Arm ihres Vaters in die Kirche geführt wird… währenddessen verzieht sich ihr Gesicht schmerzverzerrt und es bilden sich große, rote Flecken auf ihrem wunderschönen Kleid. Kurze Zeit später ist die Braut tot – Todesursache: massiver Blutverlust. Doch was führte dazu?

Clara Vidalis vom LKA Berlin gerät mehr oder weniger durch Zufall an die Gelegenheit, in diesem Fall zu ermitteln und greift Commendatore Adami, dem Ermittler des Vatikans, unter die Arme…gemeinsam versuchen sie den mysteriösen Tod zu lösen – doch es soll nicht die letzte Leiche sein.. 

[Rezension] Veit Etzold – Clara Vidalis 07 – Blutgott

“Die 19-jährige Mia sitzt alleine im Zug, als sich eine Gruppe Jugendlicher in ihr Abteil begibt, die beim Betreten des Abteils die Vorhänge zuziehen.  Was dann geschieht, will und kann man sich nicht in seinen kühnsten Träumen vorstellen… Der bestialische Mord erschüttert selbst das BKA Berlin, dabei haben Clara Vidalis und ihr Team bereits einiges gesehen…
Doch dies soll nicht der letzte außergewöhnliche Mord bleiben. Die Ereignisse häufen sich und bald wird klar: es handelt sich dabei immer um Täter, die noch nicht strafmündig sind… und sie handeln immer nach dem Willen einer Person, die sich “Blutgott” nennt…”

[Rezension] Markus Heitz – Die Meisterin 03 – Alte Feinde

Inhalt Urplötzlich taucht ein alter Dämon in Leipzig auf und schon versuchen Geneve Cornelius und Alessandro Bugatti die uralte Macht zu bezwingen. Dies stellt sich jedoch als schwieriger heraus als gedacht, denn der vermeintliche Dämon ist eine Gestalt, wie sie… Weiterlesen →

[Rezension] Christopher Paolini – Infinitum: Die Ewigkeit der Sterne

Kira Navarez ist Xenobiologin und reist mit ihrem Forschungsteam zu neuen Planeten. An ihrem letzten Abend feiert sie gemeinsam mit ihren Kollegen den Abschied, als sie noch ein letztes Mal zu einem besonderen Planeten geschickt wird, weil dort etwas auffälliges gesichtet wurde. Kira soll es untersuchen und stößt dabei unerwarteterweise auf eine neue Spezies… 

[Rezension] Markus Heitz – Die Meisterin 02 – Spiegel & Schatten

Als in Leipzig eine junge Wicca ermordet aufgefunden wird, führt die Spur zu Geneve Cornelius, der letzten Nachfahrin der Scharfrichterdynastie Cornelius. Wie sich herausstellt, wollte die Frau Geneve Rat zu einer mysteriösen Spiegelscherbe einholen, doch dazu kam es nicht mehr.  

Gemeinsam mit Alessandro Bugatti, einem Vatikan Polizist und guten Freund, versucht Geneve herauszufinden, was es mit der Scherbe auf sich hat und wieso die Wicca kaltblütig ermordet wurde…

Der Gegner ist jedoch kein Kinderspiel und Geneve und Alessandro müssen zusammenhalten, um das Ganze heil zu überstehen. Doch können die beiden einander wirklich vertrauen? Oder kommt die alte Fehde zwischen der Bugatti und der Cornelius Familie wieder zum Vorschein?

[Rezension] Nina Bilinszki – Between Us 01 – An Ocean between us

Avery Cole hatte keinen größeren Traum, als Ballett zu tanzen….doch nach ihrem schweren Autounfall ist sie nicht mehr in der Lage, ihren Traum auszuleben und meldet sich schweren Herzens am College an – obwohl sie gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. In ihrer ersten Vorlesung (Grundlagen der Sporttherapie)  trifft sie dann auf Theo – der nichts besseres zu tun hat, als ihr ein saloppes “Also wenn ich keinen Sport mehr machen könnte, würde ich mich umbringen” an den Kopf wirft. Avery ist geschockt und verachtet diesen Kerl zutiefst. Dummerweise ist Theo ausgerechnet der Schwimmtrainer des Kurses, für den sich Avery anmeldet, um ihre unerträglichen Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen… 

Obwohl sie keinen Kurs nun eigentlich meiden will, hält Avery durch und lernt Theo schon bald von einer Seite kennen, sie nicht an ihm erwartet hätte…

« Ältere Beiträge

© 2022 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!