"Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten." - Marie von Ebner-Eschenbach -

Kategorie Uncategorized

[Statistik] Für den Monat Dezember!

Da ich in Urlaub war, gibts jetzt erst die Statistik für den November… Gelesene Bücher: 6Geschriebene Rezensionen: 6Gelesene Seiten: 1.590 Seiten Rezensionsexemplare: 0Gekauft: 9Geschenkt bekommen: /Gewonnen: /SUB: 172

[Statistik] Für den November

Meine Statistik für den November 🙂

[Rezension] Karsten Dusse – Das Kind in mir will achtsam morden

Björn ist inzwischen routiniert, was den Umgang mit der Achtsamkeit angeht. Die Beziehung zu seiner Frau Katharina hat sich gebessert, er sieht seine Tochter Emily deutlich öfter, hat seinen Job gekündigt und insgesamt mehr Zeit für sich und seine Familie. Doch seine Selbstständigkeit führt nicht, wie erwartet, weg von allen fragwürdigen Tätigkeiten… ganz im Gegenteil. Nachdem Björn den Chef des einen Mafia Clans sehr achtsam ermordet und den des anderen in seinem Keller eingesperrt hat, hat er alle Hände voll zu tun…denn zwei Mafia Clans führen sich nicht von alleine! Dabei fährt Björn immer öfter aus der Haut… und Achtsamkeitstrainer Joschka Breitner kennt nicht nur das Problem, sondern auch die Lösung: Björn muss Frieden mit seinem inneren Kind schießen…

[Statistik] Für den Juni!

Statistik für den Juni… Gelesene Bücher: 3 Geschriebene Rezensionen:3 Gelesene Seiten: 1.120 Rezensionsexemplare: 2 Gekauft: 3 Geschenkt bekommen: 0 Gewonnen: 0 SUB: 224

[Rezension] Mona Kasten – Again 04 – Hope again

“Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie jede Nacht wachhalten. Je näher sie Nolan kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht sich Everly, die unsichtbare Grenze, die sie voneinander trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahender Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …” (Quelle: Verlagshomepage)

[Rezension] Lilly Lucas – Green Valley 03 – New Dreams

Nach einem fürchterlichen Streit mit ihrer Mutter, in dem es um nichts geringeres als ihre Zukunft ging, flüchtet Elara von Phoenix nach Green Valley, Colorado zu ihrer Großmutter Molly. Dass es dort im Mai noch schneit, hätte sie sich so nicht vorgestellt, weswegen sie mit einem Koffer voller Sommerkleidung inkl. Sommerkleidchen und Sandalen am Leib frierend in Richtung Ziel fährt. Mitten in den Rocky Mountains hat sie einen Autounfall und hat Glück: Noah ist zur Stelle und rettet sie aus ihrer misslichen Lage. Später begegnen sich die beiden zufällig wieder und lernen sich kennen… es funkt, doch Noahs Ex-Freundin, die nach einem Unfall im Koma liegt, macht es den beiden nicht einfacher… 

[2020] Willkommen im neuen Jahr!

Ein frohes neues Jahr 2020!

[Rezension] Marc Kemper – Um mich herum stehen bekannte Gesichter

“„Ich habe einmal gelesen, dass die Arktis der Ort des Vergessens sei. Wohin sich Menschen zurückziehen, wenn sie einen Teil von sich ablegen wollen…“ Am Ende der Welt sieht Camilla Hamilton ihre einzige Chance auf einen Neubeginn: Ein verheerender, von ihr verschuldeter Autounfall hat ihr Leben unwiderruflich aus der Bahn geworfen und die junge Forscherin an den Rand der absoluten Selbstaufgabe gedrängt. Angetrieben von der Hoffnung, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen, begibt sie sich auf eine verheißungsvolle Reise an den Polarkreis. Statt der geplanten Forschungsreise ereilt Camilla jedoch eine weitere Katastrophe, als ihr Flugzeug über der russischen Tundra abstürzt. Inmitten der eisigen Wildnis, meilenweit von jeglicher Zivilisation entfernt, nimmt sie einen Überlebenskampf an, den sie längst verloren geglaubt hat…Wozu ist ein Mensch – und sein Verstand – fähig, um sich vor Unheil zu schützen? Marc Kemper erzählt eine atmosphärische Geschichte über Depression, Schuld, Zweifel und den folgenreichen Kampf gegen die Natur.” (Quelle: Verlagshomepage)

[Rezension] Pia Hepke – Rentiere

“Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann und wir finden uns zusammen, um ein ganz besonderes Fest zu feiern. In dieser Zeit werden viele wieder zum Kind und der Glaube an Wunder und Magie erwacht.
Ich möchte euch dazu einladen, auf eine Reise mitzukommen, auf der ihr ein solches Wunder und die ganze Magie der Weihnacht treffen werdet. Die Geschichte dazu wird von dem Rentier Aku und seinem jüngeren Bruder Sulo erzählt.
Die beiden träumen schon ihr ganzes Leben davon, einmal den Schlitten des Weihnachtsmannes zu ziehen. Als ihr Traum endlich in Erfüllung geht, kommt jedoch alles anders als gedacht. Aber lasst euch das Geschehene von den beiden doch selbst erzählen …Und somit beginnt die Geschichte, die wahre Geschichte des Weihnachtsmannes.” (Quelle: Autorenhomepage)

[Rezension] Michelle & Jonas Bont – Swingerwelt: Tagebuch einer offenen Ehe

“Nach sieben gemeinsamen Jahren schließen Michelle und Jonas einen pikanten Pakt. Mit dem Wunsch, eine sexuelle Horizonterweiterung zu erfahren, öffnet das junge Paar seine Beziehung. Die beiden begeben sich auf eine lustvolle Entdeckungsreise fernab vom vertrauten Hafen der Ehe.

Michelle und Jonas gewähren einen intimen Einblick in eine Welt voll fremder Berührungen, leidenschaftlicher Küsse und pulsierender Orgasmen. Ihre sexuellen Ausschweifungen sind jedoch auch von schmerzhaften Peitschenhieben, innerer Zerrissenheit und stimulierender Eifersucht geprägt. Die offene Ehe wird dabei zur Gratwanderung zwischen unbändigem Begehren und ewiger Liebe.” (Quelle: Verlagshomepage)

« Ältere Beiträge

© 2021 Book-addicted — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

error: Content is protected !!